Melanie Starkl

c Urban Ruths
Repertoire
Musical,Operette,Schauspiel,Chanson
Spielalter
25-30 Jahre
Nationalität
Größe
170 cm
Augenfarbe
blau/braun
Haarfarbe
blond
Stimmfach
Mezzosopran, Sopran - Broadway Sopran/ klassische- und Mischtechnik/ Mezzo
Melanie Starkl wurde 1978 in Osnabrück geboren, wo sie sozusagen im Stadttheater groß wurde. Als Ballettelevin ging sie dort ab ihrem fünften Lebensjahr ein und aus und wirkte in zahlreichen Stücken mit. Bis sie 2000 nach Berlin ging, um ihr Studium an der Universität der Künste zur Musicaldarstellerin zu beginnen. Schon während dieser Studienzeit spielte sie auf Bühnen, wie der Neuköllneroper Berlin in Peter Lunds PANIC SOUND CLUB als Anna- Lisa, in der Glocke Bremen als Gesangssolistin im konzertanten THE MASS von Bernstein und bei den Schlossfestspielen Ettlingen in CAN CAN als Claudine. 2003 durfte sie als zweite Preisträgerin des Bundeswettbewerb Gesang in der A-Kategorie und dem Sonderpreis des Deutschen Bühnenvereins für die beste Darstellung einer Musicalszene einen großen Erfolg feiern. 2004 schloss sie ihr Studium mit Diplom und Auszeichnung ab. Seither war sie Gast bei den Freilichtspiele Tecklenburg in MIAMI NIGHTS als ulkige Sarah, versüsste als Sugar Kane die Ettlinger Schlossfestspiele in SUGAR-MANCHE MÖGEN´S HEISS. Als Eliza Doolittle spielte sie in MY FAIR LADY am Theater Görlitz sowie am Alten Schauspielhaus Stuttgart, wo sie für ihre Darstellung den Publikumspreis erhielt. Bei den Bühnen der Landeshauptstadt Magdeburg steppte,sang und spielte sie im wunderschönen Elbauenpark die Bessie in der BLUME VON HAWAII. Die Berliner Theaterluft durfte sie im Theater am Kurfürstendamm im APPARTEMENT als Vivian schnuppern,sowie auch im nostalgischen Hansa Theater Berlin in KLEINER MANN, WAS NUN? als Frohnatur Emma Mörschel und in I LOVE YOU, YOU´RE PERFECT, NOW CHANCE ! in herausfordernden 13 unterschiedlichen Charakteren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der temperamentvollen Melanie Starkl.
...alles lesen ...weniger lesen

Biografie

Theater

  • 2013
    Im weißen Rössl
    Ottilie
    Freilichtspiele Schwäbisch Hall
    Christoph Biermeier
  • 2012
    My fair Lady
    Eliza Doolitle
    Musiktheater Görlitz
    Helmut baumgarten
  • 2012
    Sugar-Manche mögen`s heiss
    Sugar Kane
    Freilichtspiele Schwäbisch Hall
    Thomas Unruh
  • 2009 - 2010
    My fair Lady
    Eliza Doolitle
    Altes Schauspielhaus Stuttgart
    Ulf Dietrich
  • 2009
    Opernball Görlitz Wonderful Town
    Ruth
    Theater Görlitz
    Ronny Scholz/ Sebastian Ritschel
  • 2008 - 2010
    My fair Lady
    Eliza Doolitle
    Theater Görlitz
    Egon Baumgarten
  • 2008
    Das Appartment
    Vivian
    Theater am Kurfürstendamm
    Helmut Baumann
  • 2008
    Radio Babylon
    Anja
    Theater Görlitz
    Peter Hanslik
  • 2007
    Miami Nights
    Sarah
    Freilichtspiele Tecklenburg
    Dean Welterlen
  • 2007
    Blume von Hawaii
    Bessie
    Landestheater Magdeburg
    Valentina Simeonova
  • 2006
    Harry und Sally
    Christmas Girl/ Dance Captain
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Egon Baumgarten
  • 2005
    Sugar, manche mögens`heiss !
    Sugar Kane
    Schlossfestspiele Ettlingen
    Valentina Simeonova
  • 2005
    Kleiner Mann, was nun ?
    Emma Mörschel ( Lämmchen )
    Hansa Theater Berlin
    Christian A. Schnell
  • 2005
    I love you,you`re perfect, -now change!
    13 Rollen
    Hansa Theater Berlin
    Thomas Grandoch
  • 2004
    Can Can
    Claudine
    Schlossfestspiele Ettlingen
    Valentina Simeonova
  • 2004
    The Mass
    Solistin
    Glocke Bremen
    Wayne Marshall
  • 2003
    Panic Sound Club
    Anna-Lisa
    Neuköllner Oper
    Peter Lund

Film

  • 2011

    Lola (HR), Fuck you, Kurzfilm

  • 2009

    Krankenschwester Laura, Da kommt Kalle, ZDF

  • 2009

    Marie (HR), Dunkles Licht, Kurzfilm

  • 2009

    Eva, Western World, 48hours filmfestival

  • 2004

    Sonja, Töglich im Einsatz, ZDF

Ausbildung

Ausbildung / Workshops

  • 2000 - 2004
    Univeristät der Künste Berlin/Musical / Show
    Peter Kock, Peter Lund, Rhys Martin, Adam Benzwi, Bobbie und Stanley Walden, Elena Brandes-Schaaf, Rainer Wolf, Götz Hellriegel, Andrea Heil,

Gesangsunterricht

  • 2000 - 2004
    Musical, Operette
    Elena Brandes-Schaaf, Michael Dixon

Besondere Fähigkeiten

Tanz

  • Ballett
    sehr gut
  • Jazz
    sehr gut
  • Fosse
    sehr gut
  • Show
    sehr gut
  • Step
    gut
  • Gesellschaftstanz
    sehr gut
  • Modern
    sehr gut

Sprache

  • Englisch
    sehr gut
  • Französisch
    sehr gut
  • Berlinerisch
    sehr gut

Besondere Fähigkeiten

  • Bühnenfechten
    gut