Matthias Pagani

Repertoire
Musical, Legit, Pop, Rock, Jazz, Arien, Operette
Spielalter
30-65 Jahre
Nationalität
deutsch
Größe
178 cm
Augenfarbe
Grün
Haarfarbe
Braun
Stimmfach
Bariton, Tenor - Tenor, Bariton
Andrea Matthias Pagani wurde in Mannheim geboren. Er absolvierte eine Schauspielausbildung an der Theaterwerkstatt Mainz und eine Gesangsausbildung bei Michael Dixon. Sein erstes Engagement führte ihn 1993 an das Stadttheater Pforzheim, wo er zunächst in Schauspielklassikern wie Schillers DON CARLOS (in der Titelrolle) und Kleists DER ZERBROCHENE KRUG (Ruprecht) auftrat. Dann folgte schnell der Sprung auf die Musicalbühne, unter anderem als Artie Green und Joe Gillis in SUNSET BOULEVARD in Niedernhausen, Chris in MISS SAIGON in Stuttgart, Theo van Gogh im Musical VINCENT VAN GOGH bei den Schlossfestspielen Ettlingen (2001) und als Che in Andrew Lloyd Webbers EVITA am Nationaltheater Mannheim (2001 - 2003) und am Theater Chemnitz (2009 /10). Weitere wichtige Hauptrollen folgten: Valentin in KUSS DER SPINNENFRAU (2003), Jean Valjean in LES MISERABLES (2007 / 08), Judas in JESUS CHRIST SUPERSTAR (2009 / 10) und Frank’n’Furter in Richard O’Briens ROCKY HORROR SHOW (2011 / 12) am Stadttheater Pforzheim; Harry in HARRY UND SALLY (2006), Jesus in Webbers JESUS CHRIST SUPERSTAR (2007) und Conférencier in CABARET (2009) bei den Burgfestspielen Bad Vilbel; Berger in HAIR (2004) an der Maag Music Hall Zürich; Anatoly in CHESS (2008 / 09) an der Staatsoperette Dresden und Vittorio Vidale in SWEET CHARIT (2010 / 11) am Staatstheater Wiesbaden. In den vergangenen Spielzeiten verkörperte er unter anderem am Schlosstheater Fulda Arsenius in DIE PÄPSTIN (2012 - 14), am Theater Pforzheim die Rolle des Max von Meyerling in SUNSET BOULEVARD (2013 / 14) und des Captain Walker in THE WHO'S TOMMY, am Theater Basel Pilatus in JESUS CHRIST SUPERSTAR (2015 / 16), bei den Seefestspielen in Melide Captain Edward J. Smith im Musical TITANIC (2016) sowie zuletzt die Rolle des Bäckers in Stephen Sondheims INTO THE WOODS (2016/17) am Stadttheater Gießen. Bei den Burgfestspielen Bad Vilbel war Matthias Pagani in SUNSET BOULEVARD (2017) und in EIN KÄFIG VOLLER NARREN (2018) zu erleben. Aktuell steht er am Theater Krefeld Mönchengladbach in OTELLO DARF NICHT PLATZEN auf der Bühne.
...alles lesen ...weniger lesen

Biografie

Theater

  • 2018 - 2019
    Otello darf nicht platzen
    Tito Merelli
    Theater Krefeld Mönchengladbach
    Ansgar Weigner
  • 2018
    La Cage aux Folles
    Albin / Zaza
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Benedikt Borrmann
  • 2017 - 2018
    Hairspray
    Edna
    Konzertdirektion Landgraf Tour
    John Waters
  • 2017
    Sophies Welt
    Alberto Knox
    Musicalfrühling Gmunden
    Markus Olzinger
  • 2017
    Sunset Boulevard
    Max von Mayerling
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Benedikt Borrmann
  • 2016 - 2017
    Stadttheater Giessen
    Bäcker
    Into the Woods
    Cathérine Miville
  • 2016
    Titanic
    Captain Edward J. Smith
    Melide, Lago di Lugano
    Stanislav Mosa
  • 2015 - 2016
    Jesus Christ Superstar
    Pilatus
    Theater Basel
    Tom Ryser
  • 2014 - 2015
    Chess
    Anatoly
    Theater Pforzheim
    Wolf Wider
  • 2014 - 2015
    Kuss der Spinnenfrau
    Molina
    Stadttheater Gießen
    Cathérine Miville
  • 2013 - 2015
    The Who's Tommy
    Captain Walker
    THeater Pforzheim
    Kai Hüsgen
  • 2013 - 2014
    Sunset Boulevard
    Butler Max
    Theater Pforzheim
    Kai Hüsgen
  • 2012 - 2014
    I wanna be loved by you
    Dr. Greenson
    Stadttheater Gießen
    Titus Hoffmann
  • 2012 - 2014
    Päpstin
    Arsenius
    Schlosstheater Fulda
    Christoph jihlo
  • 2012
    Friedrich - Mythos und Tragödie
    Friedrich der Große
    Metropolis Halle- Potsdam / Spotlight production
    Holger Hauer
  • 2011 - 2013
    Cabaret
    Conférencier
    Stadttheater Gießen
    Cathérine Miville
  • 2011 - 2012
    Rocky Horror Show
    Frank n furter
    Stadttheater Pforzheim
    Wolf Widder
  • 2010 - 2011
    Sweet Charity
    Vittorio Vidal
    Staatstheater Wiesbaden
    Iris Limbarth
  • 2009 - 2010
    Jesus Christ Superstar
    Judas
    Theater Pforzheim
    Wolf Widder
  • 2009 - 2010
    Evita
    Ché / Magaldi
    Theater Chemnitz
    Matthias Winter
  • 2009
    Cabaret
    Conferencier
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Egon Baumgarten
  • 2008 - 2009
    Chess
    Anatoly
    Staatsoperette Dresden
    Wolf Widder
  • 2008
    Jekyll & Hyde
    Utterson
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Egon Baumgarten
  • 2007 - 2008
    Les Misérables
    Jean Valjean
    Stadttheater Pforzheim
    Hartmut H. Forche
  • 2007 - 2008
    Jesus Christ Superstar
    Judas
    Staatsoperette Dresden
    Wolf Widder
  • 2007
    Jesus Christ Superstar
    Jesus
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Egon Baumgarten
  • 2006 - 2008
    Jesus Christ Superstar
    Judas
    Staatstheater Schwerin
    Peter Dehler
  • 2006
    Harry & Sally
    Harry
    Burgfestspiele Bad Vilbel
    Egon Baumgarten
  • 2004
    Hair
    Berger
    Maag Music Hall, Zürich
  • 2004
    Gefährliche Liebschaften
    Azolan
    Stadttheater Pforzheim
    Phillip Kochheim
  • 2003
    Kuss der Spinnenfrau
    Valentin
    Stadttheater Pforzheim
    Michael Blumenthal
  • 2001 - 2003
    Evita
    Che
    Nationaltheater Mannheim
    Ken Urmston
  • 2001
    Vincent van Gogh
    Theo van Gogh
    Schlossfestspiele Ettlingen
    Dr. Fritz Dieter Gerhard

Film

  • 2001

    Joseph, Joseph, König der Träume, Dreamworks

Solo

  • 2007

    Musical Fieber

Ausbildung

Ausbildung / Workshops

  • 1989 - 1992
    Theaterwerkstatt Mainz/Schauspiel

Gesangsunterricht

  • 2004
    Klassik
    Micheal Dixon

Besondere Fähigkeiten

Tanz

  • Mover
    gut

Sprache

  • Deutsch
    Muttersprache
  • Italienisch
    gut
  • englisch
    fließend

Besondere Fähigkeiten

  • Fechten (Säbelfechten)
    sehr gut
  • Kampfsport
    sehr gut
  • Golf
    sehr gut
  • Künstlerische Malerei in Auftragsarbeit