Yngve Gasoy-Romdal

Repertoire
Musical, Operette, Chanson
Spielalter
30-50 Jahre
Nationalität
norwegisch
Größe
180 cm
Augenfarbe
braun
Haarfarbe
dunkelblond
Stimmfach
Tenor - hoher Bariton
Die musikalische Karriere von Yngve Gasoy-Romdal begann im Alter von sieben Jahren. Er spielte zuerst Violine und Bratsche, dann verschiedene Blasinstrumente und die Kirchenorgel, bevor er im Alter von 12 Jahren im Kirchenchor in Molde, Norwegen, zu singen begann. Mit 18 Jahren ging er nach Oslo, um an der Norwegischen Musikakademie zu studieren. Bald darauf stand er im Det Norske Teatret in Oslo im Musical Alice Lengter Tilbake auf der Bühne. Es folgten die Titelrollen in Ben Hur, Aladdin, Cinderella, West Side Story (Schweden) und Les Misérables. Sein Durchbruch in Deutschland gelang dem Künstler als Joe Gillis in der deutschen Produktion von Sunset Boulevard. Es folgten weitere Hauptrollen in Mozart! (Wien & Hamburg), Jekyll & Hyde (Köln, Magdeburg, Tournee), Jesus Christ Superstar (Wien & Bad Hersfeld), Disney’s Die Schöne und das Biest (Oberhausen, Berlin & Magdeburg) und Into the Woods (Bozen, Italien). In Tecklenburg spielte er Hauptrollen in Evita, 3 Musketiere und Marie Antoinette. Er spielte auch in Cats (Mehr Entertainment Tournee, Tecklenburg & Thun, Schweiz), Der Graf von Monte Christo (Röttingen) sowie Chess und Kiss Me Kate (Norwegen). Yngve spielte darüber hinaus die Rolle des Raoul in Andrew Lloyd Webbers Liebe Stirbt Nie (Hamburg), und war als Edward Rochester in Jane Eyre, als Zelebrant in Leonard Bernsteins Mass (Mozarteum Salzburg) und als Jurij Schiwago in Doktor Schiwago in Österreich zu sehen. Letzten Sommer war er William von Baskerville in die Uraufführung von Der Name der Rose auf den Domstufen-Festspiele in Erfurt. Yngve Gasoy-Romdal trat weltweit als Solist in Konzerten auf, darunter in der Royal Albert Hall in London, auf den Philippinen, in Moskau, bei der Robert Stolz Gala in Graz und bei zahlreichen Konzerten in Deutschland, Norwegen und Österreich. Er war Solist bei der Best of Musicals Tournee von Stage Entertainment, die in den größten Arenen Deutschlands stattfand. Er trat auch als Solist in der erfolgreichen Reihe Vienna Musicals in Concert in Japan (Tokio & Osaka) auf. Zu seinen Fernsehauftritten gehört eine Gastrolle in Kommissar Rex für Sat.1 und ORF 1. Für ARD und ORF war Yngve in der dreiteiligen Serie Liebe, Lüge, Leidenschaft neben Maximilian Schell und Barbara Sukowa, sowie in der zweiten Staffel von Sabine! (ZDF) zu Gast. In Skandinavien arbeitete er fast zwei Jahre in der erfolgreichen Fernsehserie Rederiet und trat auch in BBC Londons Atlantis und My Life in Film auf. Yngve ist auf mehreren Alben zu hören, auf der Original-Cast-Aufnahme von Mozart!, auf der Bad Hersfelder-Live-Aufnahme von Jesus Christ Superstar, auf der deutschsprachige Live-Aufnahme von Jane Eyre, ebenso auf der Single Wenn das wirklich Liebe ist aus dem Musical Bonifatius und auf seinem Musical-Soloalbum Listen to my Song. Im Herbst kommt die Live Aufnahme von Doktor Schiwago. www.yngvegasoyromdal.com
...alles lesen ...weniger lesen

Biografie

Theater

  • 2019
    Doktor Schiwago
    Jurij Schiwago
    Gmunden, Österreich
    Markus Olzinger
  • 2019
    Der Name der Rose
    William von Baskerville
    Theater Erfurt, Domstufen
    Axel Köhler
  • 2018
    Die Hatzfeld
    Wilhelm Rüstow
    Schlossfestspiele Biedenkopf
  • 2018
    Kiss me Kate
    Fred Graham / Petruchio
    Oper Kristiansund, Norwegen
    Ronald Rorvik
  • 2018
    Jane Eyre
    Mr. Edward Rochester
    Musical Frühling Gmunden
    Markus Olzinger
  • 2018
    Mass
    Zelebrand
    Mozarteumorchester Salzburg
    Riccardo Minasi
  • 2017
    Cats
    Bustopher Jones, Growltiger, Gus
    Thuner Seefestspiele
    Kim Duddys
  • 2015 - 2016
    Liebe Stirbt Nie
    Raoul
    Operettenhaus Hamburg
    Simon Phillips
  • 2015
    Cats
    Bustopher Jones, Growltiger, Gus
    Freilichtspiele Tecklenburg
    Andreas Gergen
  • 2014
    Der Graf von Monte Christo
    Edmond Dantès
    Frankenfestspiele Röttingen
    Sascha Oliver Bauer
  • 2014
    Chess
    Anatoly
    Tromsø / Norwegen
  • 2012 - 2013
    Cats
    Gus / Bustopher Jones / Growltiger
    Tournee-Produktion
    Trevor Nunn
  • 2012
    Best of Musical - Gala 2012
    Solist
    Stage Entertainment
  • 2011
    DISNEYS - DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
    Biest
    Theater Magdeburg
    Helga Wolf
  • 2010
    3 MUSKETIERE
    Kardinal Richelieu
    Freilichtspiele Tecklenburg
    Marc Clear
  • 2009 - 2011
    JEKYLL & HYDE
    Jekyll / Hyde
    Theater Magdeburg
    Andreas Gergen / Christian Struppeck
  • 2009
    EVITA
    Che
    Freilichtspiele Tecklenburg
    Holger Hauer
  • 2008 - 2009
    MARTIN L.-DAS MUSICAL
    Martin L.
    Domstufen Erfurt
    Matthias Davids
  • 2008
    INTO THE WOODS
    Prinz / Wolf
    Theater Bozen
    Peter Zeug
  • 2007
    DISNEYS - DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
    Biest
    Theater am Potsdamer Platz Berlin
    Glenn Casale
  • 2005 - 2007
    DISNEYS - DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
    Biest
    Metronom Theater Oberhausen
    Glenn Casale
  • 2005
    CAMELOT
    König Artus
    Bad Hersfelder Festspiele
    Peter Lotschak / Reinfried Schiessler
  • 2005
    DIE BLUME VON HAWAII
    Kapitän Stone
    Stadttheater Baden, Österreich
    Isabella Fridtum
  • 2003 - 2004
    JEKYLL & HYDE
    Jekyll / Hyde
    Musical Dome Köln
    Dietrich Hilsdorf
  • 2002 - 2004
    JESUS CHRIST SUPERSTAR
    Jesus
    Bad Hersfelder Festspiele
    Peter Lotschak
  • 2001 - 2002
    MOZART!
    Mozart
    Theater Neue Flora Hamburg
    Harry Kupfer
  • 1999 - 2001
    MOZART!
    Mozart
    Theater an der Wien Österreich
    Harry Kupfer
  • 1999
    GIGI
    Gaston Lachaille
    Volksoper Wien
    Gillian Lynne
  • 1998
    HIGH SOCIETY
    Dexter Haven
    Metropol Theater Wien
    Heinz Marececk
  • 1997 - 1998
    SUNSET BOULEVARD
    Joe Gillis
    Rhein-Main Theater Niederhausen
    Trevor Nunn

Cd's

  • 2019

    Doktor Schiwago, Cast Album, Gmunden

  • 2007

    LISTEN TO MY SONG, Solo

  • 2005

    WENN ES WIRKLICH LIEBE IST - Single von BONIFATIUS-DAS MUSICAL, Solo, Spotlight Musical

  • 2002

    JESUS CHRIST SUPERSTAR, Cast Album, Bad Hersfelder Festspiele

  • 1999

    MOZART!, Cast Album, Uraufführung Vereinigte Bühnen Wien

Ausbildung

Ausbildung / Workshops

  • 1986
    Musikhochschule Oslo/ Konservatorium Oslo/Gesang
  • Juilliard School New York
    Prof Oren Brown

Besondere Fähigkeiten

Sprache

  • schwedisch
    perfekt
  • englisch
    perfekt
  • deutsch
    perfekt
  • norwegisch
    Muttersprache