Sabrina Stein

Repertoire
Klassisches Musical-Repertoire
Spielalter
16-30 Jahre
Nationalität
deutsch
Größe
162 cm
Augenfarbe
blau
Haarfarbe
dunkelblond
Stimmfach
Mezzosopran - Mezzo-Sopran
Nach jahrelanger Ausbildung als Tänzerin an der Ballettakademie in Mannheim und an der Alvin Ailey Dance School in New York sowie als Musicaldarstellerin am Bird College of Theatre Arts & Dance, ist Sabrina Stein seit 2001 als Künstlerin tätig. Erste Bühnenluft schnupperte Sie auf der MS Astoria als Dance Captain und in der Rolle des Mädchen in der Theaterproduktion Linie 1. Daraufhin folgten Musicalproudktionen wie "Bal au Moulin Rouge" (2004- Capitoltheater Mannheim) , “Crazy for you”, Regie-Matthias Davids (Ensemble / 2004- 2005) und “Anything Goes”, Regie Stefan Huber (Angel Charity/ 2006 -2007) letzteres beides am Nationaltheater Mannheim. In der “Rocky Horror Show” (2005-2007) tanzte Sie als Phantom & Dance Captain unter der choreographischen Leitung von Marvin A. Smith. Als junge Choreographin brachte Sie Anfang 2007 sowohl die Operette “Frau Luna” als auch die Oper “Der Barbier von Sevilla” für das Heidelberger Theater auf die Bühne. Im Sommer 2008 tanzte Sie für Helga Wolf, im West Side Story-Sharks Ensemble, als Esmeralda bei den thunerSeespielen. Als Jet-Girl war Sabrina Stein im Sommer 2009 /2010 & 2011 erneut in der "West Side Story" zu erleben, diesmal unter der Regie von Matthias Davids bei den Bad Hersfelder Festspielen. Zeitgleich stand Sie in der deutschen Welturaufführung in Frank Nimsgern Musical "Phantasma" am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken auf der Bühne, sowie in der Spielezeit 10/11 in Mannheim in der My Fair Lady, inszeniert von Helmut Baumann und Jürg Burth. 2011 war Sie für M.Davids & Melissa King in der "Lustigen Witwe" am Theater Dortmund zu erleben.Von 2012 -2014 ist Sie Dance Captain der 3Häuser Produktion "Funny Girl" und spielt Bubbles & Jenny unter der Regie von Stefan Huber & Choreographie Danny Costello in Dortmund, Nürnberg und Chemnitz. Bei einem Ausflug in die Luft der Kleinkunstbühnen, choreographierte sie 2014 "SOS wir heiraten" für Musical for Events und stand als Cagelle in der La cage aux Folles Inszenierung von Gains Hall im Thaetrallalla in Frankfurt auf der Bühne. 2015 kehrt Sie für "Singin' in the rain", unter der Regie von Melissa King, an das Staatstheater Nürnberg zurück.
...alles lesen ...weniger lesen

Biografie

Theater

  • 2015
    Singin' in the rain
    Valentine Girl
    Staatstheater Nürnberg
    Melissa King
  • 2014
    La cage aux folles
    Cagelle
    Theatrallalla
    Gains Hall
  • 2012 - 2014
    Funny Girl
    Jenny, Bubbles, Dance Captain
    Theater Dortmund, Staatstheater Nürnberg, Opernhaus Chemnitz
    Stefan Huber / Choreographie Danny Costello
  • 2011 - 2012
    Die Lustige Witwe
    Tanzensemble
    Theater Dortmund
    Matthias Davids / Choreographie Melissa King
  • 2010 - 2011
    My Fair Lady
    Ensemble/ Dance Captain
    Nationaltheater Mannheim
    Helmut Baumann / Choreographie Jürg Burth
  • 2009 - 2011
    West Side Story
    Clarice / Jet Ensemble
    Bad Hersfelder Festspiele
    Matthias Davids / Choreographie Melissa King
  • 2009 - 2010
    Phantasma
    Tanzensemble
    Saarländisches Staatstheater
    Elmar Ottenthal / Coreographie Jonathan Tilley
  • 2008
    West Side Story
    Esmeralda (Sharks - Ensemble)
    thunerSeespiele
    Helga Wolf
  • 2007
    Frau Luna
    Choreographische Leitung
    Theater und Philarmonisches Orchester der Stadt Heidelberg
    Bernd Mottl
  • 2007
    Der Barbier von Sevilia
    Choreographische Leitung
    Schloßfestspiele des Theaters Heidelberg
    Michael Beyer
  • 2006 - 2007
    Anything Goes
    Angel Charity
    Nationaltheater Mannheim
    Stefan Huber / Choreographie Michael Buehlmann
  • 2005 - 2007
    Rocky Horror Show
    Phantom, Dance Captain
    Theater und Philarmonisches Orchester der Stadt Heidelberg
    Andreas Nathusius / Choreographie Marvin A. Smith
  • 2004 - 2005
    Crazy for you
    Girl, Ensemble
    Nationaltheater Mannheim
    Matthias Davids / Choreographie Melissa King
  • 2003 - 2004
    Bal au Moulin Rouge
    Can Can Girl
    Capitol Theater Mannheim
    Georg Viet / Choreographie Corinne Krause
  • 2002
    Showprogramm
    Dance Captain
    MS Astoria
    Stephane Le Breton, Witalij Kühne
  • 2002
    Linie 1
    Mädchen
    MS Astoria
    Theater Breisach

Film

  • 2006

    Tänzer, You Can Dance, Sat 1.

  • 2003

    Tänzerin für Mykel Angel, The Dome, VIVA Musik-Show

Ausbildung

Ausbildung / Workshops

  • 2009 - 2010
    Dance Training in London UK/Jazz, Modern
  • 2008
    EDGE & Debbie Reynolds Dancecenter - Los Angeles USA/Jazz, Modern, Hip Hop, Jazz Funk
    offene Kurse & Workshops
  • 2005
    AC Weinheim, Who Got Zkillz Workshop Seminare/Hip Hop / VideoClip Dance, Nu Stylz
    Dante Harper, Marty Kudelka, Eddie Morales
  • 2004 - 2005
    Leitz -Matenaer Ballettschule, Workshop/Jazzdance
    Dick O’Swanburn
  • 2000 - 2001
    The Alvin Ailey School NY/Ballett, Graham, Jazzdance
    Miss Turano, Denise Jefferson, Sharon Wong
  • 2000 - 2001
    Broadway Dance Center / Steps NY/Jazzdance / Tapdance
    offene Kurse & Workshops
  • 1999 - 2000
    RAD (Royal Academy of Dancing) & ISTD - UK/Ballett
    Susan Town, Marlene Pasquet, Frank Freeman, Lai-Sheung Chan
  • 1999 - 2000
    ISTD - UK/Tap Dance
    Miss Lee, Nick French
  • 1999 - 2000
    ISTD (Imperial Society of Teachers of Dancing) - UK/Jazzdance, Modern
    Geffrey Unkovick, Miss Lee, Denise Richardson
  • 1998 - 2000
    Guildhall School of Music and Drama - UK/Schauspiel
    Luis de Abreu
  • 1997 - 2000
    Bird College Of Theatre Arts And Dance UK/Tanz / Gesang / Schauspiel
  • 1997 - 2000
    Bird College Of Theatre Arts And Dance UK/Contemporary
    Luisa Fuguerola, Joana Simas
  • 1993 - 1997
    Akademie des Tanzes, Mannheim/Ballett, Modern, Folklore
    Christine Neumeier, Ralph Frey, Joseph Willems
  • 1983 - 1993
    Leitz - Matenear Ballettschule/Ballett, Jazzdance,Tap
    Margit Leitz - Matenaer

Gesangsunterricht

  • 2011 - 2015
    Belt & Repertoir
    Mark Garcia (D)
  • 2008
    Repertoire, Interpretation
    Jürgen Ferber (D)
  • 2006 - 2008
    Popmusik und Stimmbildung
    Claudia Lindner (D)
  • 2003 - 2005
    Musical
    Beate Maas (D)
  • 1997 - 2000
    Musical & Klassik
    Jonathan Lees (UK) Bird College of Theatre Arts and Dance

Besondere Fähigkeiten

Tanz

  • Ballett
    gut
  • Jazzdance
    sehr gut
  • Modern & Contemporary
    sehr gut
  • Graham
    gut
  • Stepptanz
    sehr gut
  • Hip Hop - Freestyle Dance
    sehr gut

Sprache

  • deutsch
    Muttersprache
  • englisch
    fließend

Besondere Fähigkeiten

  • Seit 2008: Gastdozentin an der Steppschule Tanzwerk in Basel CH
  • Seit 2006: Workshopdozentin für L'art de la danse - D
  • Seit Herbst 2001: Freiberuflich als Tänzerin tätig unter anderem Kaufhof, Engelhorn und Sport, The GR.ILL.Dance-Project, Kinopolis, HM Inter Drink -Coca Cola, Siemens, MDR, Sat1, Stahlgruber, und viele mehr
  • Seit Mai 2004: Tänzerin & Choreographin der Robbie Williams Coverband ESCAPOLOGY (www.robbiewilliamscoverband.de)
  • Seit 2002: Trainerin für Jazztanz, Hip Hop, Musical
  • Seit 2007: Jazztanzdozentin & Choreographin der Schwetzinger Tanztage
  • Seit 2015: Dozentin für Pilates Mattentraining
  • Seit 2014: Choreographin für Musical for Events